#cbg17-Bericht: v. #001-FAHRER (ITT) ALEXANDER T.

Wer wird denn gleich verspannen … E-Biken is ne coole Sache. Und der Candy bleibt auch im Pedelec-Modus eine echte Herausforderung, wie Alex zu berichten weiß: Hier lang zu seinem Bericht!

MFG hoch drei!

Der neue Mainfrankengraveller* ist eine gute Mitfahrgelegenheit mit freundlichen Grüßen gez. Der Candy B. Graveller (kann leider wegen Terminüberschneidungen nicht mitfahren) *wir zitieren von der Webpage: „Die Zutaten: Ein paar Tage Zeit, ungefähr 600 km und…

Weiterlesen

Banner zu Täschchen

Die Candy-Freunde von Fahrer-Berlin haben sich des #CBG17-Startbanners angenommen und verwandeln das Banner gerade in nützliche Zubehör-Täschchen … die wird es dann in einigen Tagen in deren Shop geben. Spende inklusive, versteht sich!

Der Candy steht nicht jedem – Danke an #04-Bernd

Was ne Überraschung: dicker aber weicher Briefumschlag traf im Büro ein … und dann fast Tränen in den Augen … der Bernd, der die ganze fantastische Candy-Grafik gemacht hatte, hat sogar die passende Größe gewählt….

Weiterlesen

Gurken

Es ist wahrscheinlich, dass auch heute wieder Menschen im Mittelmeer ertrinken werden: Nicht im seichten Gewässer an einem betreuten Strand eines All-Inclusive-Hotels, sondern während der Flucht mit einem seeuntüchtigen Schlauchboot auf hoher See. Lasst uns…

Weiterlesen

#CBG17-Berichte: #02 Joas und in Teilen im Radsalon

Joas hat auf seinem Blog Kettenpeitscher einen feinen #CBG17-Bericht verfasst. Lesen! Wer lieber noch was zum #CBG17 hören möchte, der findet einige Candy-Passagen bei meinem Besuch im Radsalon von Regine. Ich habe auf overnighter.de was…

Weiterlesen

Auch das #CBG17-Banner ist nun in Berlin

Der junge Mann zur Rechten ist nicht nur frisch geduscht (nach einem Overnighter), sondern auch ein aufgewecktes Bürschchen! Er trägt zusammengerollt das Candy-Startbanner. Und weil er tagtäglich mit Scheren, Nähmaschinen und Schnittmustern zu tun hat,…

Weiterlesen