#18 Candy-Fahrer 2017: Kay T.

„Hallo Candy,
warum ich hier gerne mitfahren möchte? Nun, ich wüsste keinen Grund, es nicht zu tun! Schon als Gunnar mir das erste Mal von der Idee berichtete, war für mich klar: da bin ich dabei.
Bikepacking ist für mich die logische Fortsetzung meiner Rad(sportlichen) Vergangenheit, in deren Verlauf ich zu der Erkenntnis kam, das Rennen gegen Andere nichts für mich sind. Wenn überhaupt, dann fahre ich gegen mich selbst. Aber viel lieber noch mit mir selbst. Nichts wäre besser dazu geeignet, zu mir selbst zu finden, als hin und wieder mal ein paar Tage auf sich allein gestellt in der Natur unterwegs zu sein. Im Rhythmus aus Fahren, Essen und Schlafen kommt die Seele zur Ruhe. In dieser Reduktion aufs Wesentliche und der körperlichen Verausgabung liegt die Quelle, aus der ich neue Energie für meinen Alltag schöpfe. Wenn das mal kein Grund ist!
Und noch ein etwas weniger pathetischer Beweggrund: Für mich bietet sich hier eine Prima Gelegenheit, mich und meine Ausstattung, im Hinblick auf die GST zu testen, die ich in diesem Jahr ebenfalls fahren möchte.

Gruß Kay“

1 Comment

  1. Peter Donnerstag, der 9. Februar 2017 at 19:46

    Hallo Kai,
    da sehen wir uns auch mal wieder 😉

    Gruss Peter Hummel

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.