Alle Wege führen nach

nicht nach, sondern zum Luftbrückendenkmal in Frankfurt. Candy-Fahrer Christian B.. War heute so freundlich als Ortskundiger, die Anfahrten zum Denkmal zu erstellen. Ein großer Dank im Namen aller Candy-Fahrer.

Der Weg mit dem Rad von der nahest gelegenen S-Bahnstation zum Denkmal: http://www.bikemap.net/route/3896125
Mit dem Rad vom Frankfurter Hauptbahnhof zum Denkmal: http://www.bikemap.net/route/3896067
Und auch vom Flughaften gibt es einen Weg zum Denkmal: http://www.bikemap.net/route/3896223

1 Comment

  1. Bernd Hallmann Montag, der 6. März 2017 at 10:28

    Wer Lust und Zeit hat, ich fahre mit dem Rad zum Treffpunkt. Starte allerdings schon am vormittag in Friedberg (Hessen) und fahre gemütlich an der Nidda entlang und ab Gronau dann über Frankfurts nordöstlichen Zipfel in die Innenstadt um bei Sugar Mama ein leckeres Frühstück zu mir zu nehmen. Nebendran ist die Fixiestube, ein gute Ort also, um über die grundsätzliche Ersatzteilversorgung nachzudenken.

    :o)

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.