#34 Candy-Fahrer 2017: Florian S.

Lieber Candy,
nun sollen ja noch ein paar Zeilen folgen für die Seite. Also:
Ich radle vermehrt seit ich ungefähr 13 bin. Angefangen mit Freunden, später in vereinsähnlichen Gefügen, nie wirklich gut, aber immer so, dass es Freude bereitete. Vor drei Jahren sind wir dann den ersten Brevet gefahren, da wir von der Idee, lange Touren ohne einen Renncharakter zu fahren, begeistert waren. Kurz darauf fing der ersten Kumpel an, mit nem Zelt im Wald zu pennen, verstanden hab ich den Weg vom Bike in das Zelt zu dem Zeitpunkt noch nicht. Der selbige Kerl meinte wenige Monate später, er müsste nun die ehemalige innerdeutsche Grenze abradeln. So wurde auch klar, was die Nummer mit dem Zelt sollte. Diese Grundidee hat mir dann doch auch zugesagt.
Nachdem mich meine Verlobte nun am 01 Mai ziehen lässt, und mein oben besagter Kumpel das Zelt, sowie die Packtaschen leiht, komme ich nun selbst in den Genuss, für einige Stunden mit dem Rad und der Natur eins zu werden. Dass die Strecke nun auch noch vor der Haustür startet ist das Sahnehäubchen 😀

Viele Grüße,
Florian

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.