#001 CANDY-FAHRER (ITT): Alexander T.

Hallo Candy,
die Idee, mit dem Candy B.Graveller an die historische Berliner Luftbrücke zu erinnern finde ich klasse. Dass außerdem mit der Teilnahme eine caritative Einrichtung unterstützt wird und ich eine Reise nach Berlin auf einem völlig ungewohnten Weg mit neuer Perspektive erleben kann, hat mich restlos begeistert.

Leider konnte ich am eigentlichen Event nicht teilnehmen, umso mehr freue ich mich, dass ich den Candy B. Graveller jetzt nachfahren kann.

Alexander T.

2 Comments

  1. Eva Donnerstag, der 1. Juni 2017 at 19:40

    Coole Idee! Dass man auch außerhalb des Events starten könnte wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen. Gute Fahrt und viel Spaß wünsche ich … und verspüre so etwas wie Neid… 🙂

    Reply
  2. Markus D. Donnerstag, der 1. Juni 2017 at 23:54

    Bin sehr gespannt auf Deine Berichte , wie sich die Tour im Sommer fahren lässt. Einige Trails dürften bis zur Unkenntlichkeit zugewuchert sein, von einem kurzen Abstecher über das im April noch kurz-grüne Kornfeld nicht zu schweigen 😉

    Ich könnte auch schon wieder los…
    Viel Spaß und trockene Wege !

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.