#11 Candy-Fahrer: Markus D.

Hallo Candy,

herrliche Landschaften in anspruchsvollen Mittelgebirgen, etwas Geschichte in passenden Abständen eingestreut, eine gute Mischung aus allen möglichen (und unmöglichen) Pisten, und jede Menge Zeit den Gedanken freien Lauf zu lassen.
2017 musste ich mir aus gesundheitlichen Gründen unterwegs leider eingestehen, Berlin nicht codex-konform erreichen zu können. Die Motivation war kurz im Keller, aber das Carepaket musste nach Berlin, und so habe ich mit einigen kleineren Umwegen das Ziel dann doch noch erreicht.
2018 möchte ich gerne wieder dabei sein. Diesmal besser vorbereitet, und natürlich wieder mit dem Gravel-Bent, das sich für mich auf dem Track absolut bewährt hat.

Markus D.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.