#14 Candy-Fahrer: Kai M.

Hallo liebes Candy B. Graveller Team,
warum möchte ich beim Candy B. Graveller dabei sein? Mich lässt der Gedanke, 640 Kilometer quer durch Deutschland zu fahren mit dem Sinn, dabei auch noch Gutes zu tun, seit dem letzten Jahr nicht mehr los. Meine Beweggründe: Deutschland per Rad kennenzulernen, Grenzen zu erfahren (in mehrfachem Sinne), Gleichgesinnte zu treffen, die Einsamkeit zu genießen, nachdenken zu können, über den Tellerrand zu schauen, (hoffentlich) nicht zu scheitern, den „Flow“ beim Rad fahren zu erleben, die Geschichte der Luftbrücke auf eine nicht alltägliche Art und Weiseerfahren zu dürfen und Teil des Candy B. Graveller zu sein. Meine Leidenschaft zum Bikepacking bzw. zu längeren Wochenendausfahrten begann mit der #EURide 2016 (https://www.youtube.com/watch?v=MsaqliDdXYo), einer Sternfahrt von Frankfurt aus an vier Wochenenden jeweils in eine andere Himmelsrichtung. Ob ich dem Candy B. Graveller von den Anforderungen her gerecht werden kann, weiss ich nicht. Aber ich würde das gerne herausfinden. Wenn ihr mich denn lasst… ?

Schöne Vorweihnachtszeit, nen guten Rutsch und hoffentlich bis im April,
Grüße aus Frankfurt,
Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.