#15 Candy-Fahrer: Franziska K.

Hallo Candy,
als der Candy B. Graveller letztes Jahr startete war meine Tochter grade zwei Wochen alt und etwas wehmütig sah ich die Fahrer in Frankfurt, zehn Minuten von zu Hause, starten. Da wusste ich: wenn das noch mal stattfindet, fahre ich mit! Wie gut, das es nächstes Jahr zeitlich perfekt liegt – wenn ich in Berlin ankomme, können wir ihren ersten Geburtstag feiern, na wenn das mal keine Motivation ist, rechtzeitig aus dem Biwaksack zu krabbeln.
Ich bin schon einige solcher Events gefahren, immer unsupported, aber – man glaubt es kaum – noch nie eins in Deutschland, das auch noch vor meiner Haustür losgeht. Und weil ich mir gar nicht vorstellen kann das man hier so viele Kilometer am Stück durch die Natur fahren kann, muss ich es einfach ausprobieren. Materialtest für das große Rennen dieses Jahr, Konditionstest ein Jahr nach der Geburt, alte Bekannte wieder treffen und neue Gesichter kennen lernen und endlich mal wieder ein paar Tage alleine unterwegs sein. Da freue ich mich drauf.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.