#45 Candy-Fahrer: Laurence F.

Hi Candy,
ich bin aus London und habe vom Candy B Graveller, durch Tino, einem Gefährten während der Torino-Nice Rally gehört. Der CBG ist für mich aufgrund verschiedener Gründe reizvoll. 
Die Route klingt perfekt für einen Gravel-Rider. Nicht so einfach das man sie auch mit Rennrad bewältigen könnte und nicht so technisch das man sich wünschte ein MTB zu fahren. Zudem geht der Track quer durch Deutschland. Vor fünfzehn Jahren verbrachte ich ein glückliches Jahr in Stuttgart. Seit dem, wann immer ich zurückkomme, fühlt es sich an wie einen alten Freund zu besuchen. Später arbeitete ich als Pilot und hatte das Glück mehrmals in Tempelhof zu landen bevor er geschlossen wurde. Es war ein sehr spezieller Flughafen und ich war ein wenig traurig das er geschlossen wurde. Jedoch freue ich mich das er als Park und Erinnerung an die Luftfahrt erhalten bleibt. Es wird ein besonderes Erlebnis sein dort, unter der Flugroute, zu fahren. Zu guter Letzt, durch den kauf von Hilfsprodukten, und diese bei Ankunft zu übergeben tuen wir etwas Gutes für andere. Nicht nur zum eigenen Vergnügen fahren und zu sehen wer zuerst am Ziel ist. Das ist, meiner Meinung nach, eine schöne Geste.

Viele Gruesse,

Laurence F.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.