An dieser Stelle sollen endlich mal die Candy-Pilot*innen zu Wort kommen. Zu jeder neuen Edition erreichen uns herzerwärmende, spannende, nachdenklich stimmende ‚Bewerbungen‘ und es ist uns ein Bedürfnis, eine kleine Auswahl davon mit Euch zu teilen.

Hier Boris‘ Geschichte:

Ich finde die Idee der Candy Luftbrücke genial. Die Geschichte der Luftbrücke auf diese Weise einmal nachzuahmen, daneben Deutschland auf diese Weise aus einer anderen Perspektive zu erleben ist ein Plus. Ich selbst war als Kind schon von den Rosinenbombern fasziniert und die Luftbrücke in Frankfurt (das Denkmal) zu sehen erinnert an diese Zeit. Als geborener Wiesbadener gehört der Frankfurter Flughafen irgendwie nicht nur zur Identität des Rhein-Main Gebiets, sondern auch zu meiner Identität. Und – die Luftbrücke war immer das Symbol des vereinigten Deutschlands, des Zusammenhalts und des Füreinander einstehens. Ein Thema, das gerade jetzt, wo wir vielleicht vor einem internationalen Desaster (der Russland/Ukraine-Konflikt) stehen, wieder in der Vordergrund gerückt wird.
Ich freu mich sehr auf die gemeinsame Ausfahrt und ich finde es toll, dass ihr es nicht zu einem dieser Gravel Rennen macht, wo alle nur gegen die Zeit fahren, sondern es ein gemeinsames Bike-Packing Erlebnis werden soll. Danke für Euer Engagement.

Boris G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert