Browsing Category Fahrer 2018

#CBG18 – Fahrer (ITT): Tom H.

Hi Candy, mit dem Rad nach Berlin. Von Flugplatz zu Flugplatz, wie die Rosinenbomber damals. Als ich das erste Mal bei SIS vom der GST hörte, war ich gleich begeistert. Alpenüberquerung und die ersten Overnighter…

Read More

Nachrücker – #19 Candy-FahrerIn: Nicole K.

Liebe Candy-B-Graveller, schon letztes Jahr habe ich etwas wehmütig die Starter dieser sehr besonderen Tour beobachtet. Wehmütig, weil klar war, dass ich zu dieser Zeit werde arbeiten müssen. So ist es in diesem Jahr eigentlich…

Read More

Ride in Peace: Candy-Pilot Christoph B.

Manches Mal fährt es einen durch Mark und Bein, wenn sich das anonyme Grauen einer Unfallmeldung in ein bekanntes Gesicht verwandelt! Als uns gestern viral über viele Kanäle und Posts die Meldung eines Unfalls auf…

Read More

Nachrücker – #50 Candy-Fahrerin: Anja M.

Lieber Candys, hiermit möchte ich mein großes Interesse und meinen intensiven Wunsch an einer unmittelbaren Beteiligung an Eurem wunderbarem Schotterpistenspektakel kundtun! Mein treues Fahrrad Pinky und ich möchten in einen Teil der deutschen Geschichte eintauchen,…

Read More

Nachrücker – #38 Candy-Fahrer: Felix H.

Hallo Candy B. Graveller und Freunde, durch Zufall bin ich auf den Candy B. Graveller gestoßen. Und er lockte mich sofort. Ich weiß nicht genau, warum ich diese Tour machen will. Irgendwie, um mich besser…

Read More

Nachrücker – #44 Candy-Fahrer: Nuno D.

Hi Candy, I have been doing some similar events, like a 8 days tour in Portugal through the historical villages (600km, 14000m climbing) in self support too and loved it. Cried at the end, because…

Read More

#71 Candy-Fahrer: Jesko v.W.

Der aufmerksame Leser oder die ebensolche Leserin wird nun anmerken, dass es eigentlich gar keine #71 geben dürfte beim Candy 2018. Richtig! Aber gibt es dennoch, weil Jesko sich einfach mal direkt einbringt und als…

Read More

Nachrücker: #42 Candy-Fahrer: Martin D.

Hi Candy, neues Jahr, neues Gegravel. Im letztem Jahr hatte ich schon mit einer Teilnahme geliebäugelt, leider war ich dann aber nicht im Lande und konnte nicht mitmachen. Schade, denn dieses Radfahren von A nach…

Read More